Pensionspferdehaltung

Pensionspferdehaltung

  • Haltung
    • Stauballergiker
    • Ekzempferde
  • Fütterung
  • Tierärztliche Versorgung und Schmied
  • Unterricht, Beritt und Beratung

Haltung

Für Ihr Pferd stehen bei uns Offenställe mit entsprechenden Ausläufen zur Verfügung. Die Pferde werden getrennt nach Stuten und Wallachen im Herdenverband von bis zu 20 Pferden gehalten.

Kleingruppen mit maximal 6 Pferden werden nur bei besonderen Haltungsanforderungen (Allergiker, Sommerekzem) oder bei Unverträglichkeiten bzw. hoher Stressanfälligkeit der Pferde gebildet. Dies entscheiden wir immer in Absprache mit den Besitzern.

Im Sommer stehen die Pferde auf Koppeln mit Schutz- bzw. Weidehütten mit portioniertem Weidegang.

Die Winterversorgung findet in unmittelbarer Hofnähe statt, in befestigten Paddocks und Offenställen. Tägliche Entmistung ist selbstverständlich. Die Fütterung erfolgt je nach Futterzustand und Herdenkonstellation mit 2-3 Mahlzeiten oder 24h Heu.

Stauballergiker

Für Stauballergiker besteht die Möglichkeit einer Extra-Gruppenhaltung über die Wintermonate. Wir bieten Gummimatten mit Späne-Einstreu im Liegebereich und Heulagefütterung oder Nassheufütterung. Die entsprechenden Mehrkosten sind der aktuellen Preisliste zu entnehmen.

Ekzempferde

Für Ekzempferde haben wir in den Sommermonaten (April/Mai bis September/Oktober) ein angepasstes Haltungssystem entwickelt. In der Regel raten wir den Besitzern, ihren Pferde nur tagsüber und eingedeckt Weidegang zu ermöglichen. Über die Dämmerungszeiten stehen die Pferde am Hof, in befestigten Paddocks, wo sie sich zum Schutz vor Insekten in Offenställe zurückziehen können.

Auf Wunsch des Besitzers kann ein Ekzempferd in den Sommermonaten auch im regulären 24h-Koppelbetrieb mitlaufen. Eingedeckt und mit täglicher Ekzem-Pflege ist das bei geringer Ekzemausprägung möglich, es muss im Einzelfall aber abgewägt werden! – Sprechen Sie uns dazu bitte vorher an!


Fütterung

Wir füttern Heu und Heulage. Stroh wird neben seiner Einstreufunktion auch gern gefressen. Im Sommer ist das Weidegras Hauptnahrungsquelle, eventuell ergänzt durch Heuzufütterung.

Täglich frisches Wasser ist zu jeder Jahreszeit selbstverständlich.

Mineraleimer und Salzleckstein sind jederzeit erreichbar. Wir verwenden Schaumann -Leckschalen und Salz in Form von Lecksteinen. Besondere Futterwünschen können mit uns abgesprochen werden.

Für Kraftfutter muss der Pferdebesitzer selbst sorgen.


Tierärztliche Versorgung und Schmied

Wir haben eine festen Hof-Tierarzt für unsere Pferde, Sie können aber auch gern den Tierarzt Ihres Vertrauens kommen lassen.

Die Bestandsimpfung und Bestandsentwurmung wird zu festen Terminen von uns organisiert und durchgeführt. Präparate zahlt der Besitzer. Wurmkuren werden von uns regelmäßig für alle Pferde gleichzeitig durchgeführt, um eine sinnvolle Entwurmung zu gewährleisten.

Zu extra vereinbarten Terminen (z.B. Zahnkontrolle) können Sie Ihr Pferd entweder selbst vorstellen oder von uns vorstellen lassen.

Sollte Ihr Pferd Medikamente benötigen und Sie möchten oder können diese nicht selbst verabreichen, übernehmen wir das gerne für Sie.

Unser Schmied kommt in regelmäßigen Abständen. Sie können Ihr Pferd zu den angeschriebenen Terminen mit vorstellen oder gesondert einen Termin absprechen. Sollten Sie zu einem Schmiedbesuch verhindert sein, halten wir natürlich auch für Sie auf.


Unterricht, Beritt und Beratung

Auf dem Hirtenhof Illsitz finden Sie ein gut strukturierte und organisierte Reitschule in der Sie wöchentlich Gruppen- oder Einzelunterricht buchen können.

Weiterhin sind wir bemüht externe Trainer in regelmäßigen Abständen für Kurswochenenden zu buchen, an denen Sie gern teilnehmen können.

Wenn Sie Probleme beim Reiten haben oder in sonstigen ausbildungstechnischen Belangen Hilfestellung für sich und Ihr Pferd benötigen, sind wir gern für Sie da. Gerade die Kombination von Beritt und Einzelunterricht bewährt sich für verschiedenste Probleme.

Auch für die verschiedenen Fragen rund ums Islandpferd (richtiger Beschlag, Verletzungen, Zufütterung usw. …) haben wir ein offenes Ohr und helfen Ihnen gerne weiter.