Verkaufspferde

Verkaufspferde

Wir haben immer ein paar Pferde am Hof, auch aus eigener Zucht, die aktuell ausgebildet werden und dann einen neuen Besitzer suchen. Sprechen Sie uns einfach an.


Rúna vom Hirtenhof Illsitz

Geb. 2018

Braunfalbstute, wird Schimmel

Stockmaß: aktuell 142cm

V: Skidi vom Panoramahof

M: Gáska von Rutenmühle

Runa ist fünfgängig, zeigt freilaufend Tölt und Trab gleichermaßen gut verteilt. Sie ist eine langbeinige, große Stute, aktuell noch schmal, wird aber über den Sommer definitiv noch ausbauen. Runa hat mittlerer Bewegung und ein freundliches Wesen.

Runa wächst artgerecht in unserer Stutenherde mit anderen Stuten, Jungpferden und Fohlen auf. Sie kennt das Jungpferde-ABC: Halftern, Führen, Putzen, regelmäßige Hufpflege und Anhänger fahren. Sie ist durchgeimpft und regelmäßig entwurmt.

Von ihrem Vater Skidi haben wir schon einige gerittene Nachkommen. Diese zeichnen sich alle durch schöne und leichte Halsung aus, dadurch Leichtigkeit im Genick und am Gebiss. Alle sind durchweg ausgeglichen, freundlich und kooperativ mit ihrem Menschen – genau richtig für den gehobenen Freizeitbereich.

Runa wird im Herbst 2022 von uns angeritten und läuft im September ihre IPZV Stuten-Basisprüfung (ungeritten), danach wird sicher weitere Weg in die Zucht für 2023 oder als Reitpferd entscheiden.

Preiskategorie B: 5000 – 7000€

Preis steigt mit Ausbildung


Lettir vom Hirtenhof Illsitz

Geb. 2017

Rappwallach

V: Littfari vom Lipperthof

M: Njola vom Schlosspark

Lettir ist ein elastischer Viergänger mit akzentuierten Bewegungen, der sich gern präsentiert. Er ist überaus neugierig und kennt das normale Jungpferde – ABC und fährt problemlos Anhänger.

Lettir befindet sich seit Dezember 2020 in der Grundausbildung zum Reitpferd.

Da er immer wieder unter Beweis stellt, recht sensibel zu sein und damit gelegentlich auch unter Stress kommt, geben wir ihm viel Zeit und immer wieder genügend Pause zwischen den Arbeitseinheiten.

Er ist nicht nur neugierig, sondern auch extrem intelligent. Was er einmal als sinnvoll verstanden hat, bietet er sofort in der nächsten Einheit zu 100% an.

Aktuell lernt er entspannt mit dem Menschen verschiedene Plätze und Gelände kennen, beherrscht mittlerweile die Grundlagen der Bodenarbeit und des Longierens.

Wir sehen ihn auch zukünftig bei einem routinierten eher leichten Reiter. Lettir hat genügend Potenzial für spätere leichte Sportprüfungen,

Bis dahin braucht er einen fehlerfreien Ausbildungsweg, da das gewonnene Vertrauen durch unwissenden Umgang schnell in Stress und Angst umschlägt.

Wird aktuell unter Wert angeboten!

Wir suchen für ihn SEINEN Menschen! Gerne anfragen, wir filtern schon heraus, ob es passen könnte. 🙂

Preiskategorie B: 5000 – 7000€

Platz/Reiter vor Preis 🙂 , Preis steigt mit weiterer Ausbildung