Reitabzeichen Ostern 2019 – ein “erzwungener Artikel” mit positivem Fazit :-)

Als Kursteilnehmer  wird man gelegentlich dem Zwang unterworfen, einen Artikel zu schreiben. – Nun denn, hier also der hautnahe und objektive Erfahrungsbericht zur IPZV-Reitabzeichen-Woche vom 14.-20.4.2019 auf dem Hirtenhof Illsitz.

Dieses Jahr stellten sich drei Reiterinnen den Herausforderungen des Reitabzeichen Bronze, bestehend aus einer Tölt-, Dressur-, Entlastungssitz- und Theorieprüfung. Weitere vier bereiteten sich in Tölt, Dressur, Leichtem Sitz, Gang und Theorie auf das Reitabzeichen Silber vor.

Obwohl wir mit Regen in die Woche starteten, war das Wetter die folgenden Tage ebenso lobenswert wie das Mittagsessen. Bekanntlich hebt Zucker die Stimmung, daher wurden alle Teilnehmer ausreichend mit Gummibärchen und Schokoeis versorgt. In Kombination mit den intensiven Trainingseinheiten war die Motivation groß und das vorhergesagte „Mittwochs – Kurs – Tief“ konnte verhindert werden.

Der bisher einzige Reitabzeichenkurs in 2019 in Thüringen war gleichzeitig auch der erste Silberkurs seit 4 Jahren auf dem Hirtenhof Illsitz, den Ines Lantzsch als IPZV Trainer B leitete. Neben ein bis zwei Theorieeinheiten unterrichtete sie uns auch drei bis vier Mal pro Tag auf dem Pferd, was bei dem Einen oder Anderen Muskelkater verursachte. Trotz oder gerade wegen aller Anstrengung konnten wir gut vorbereitet am Samstag die Prüfung antreten und ritten unter kritischen Prüferblicken förmlich um unser Leben.

Von Insgesamt 32 Prüfungen konnten am Ende 29 mit BESTANDEN vermeldet werden, drei Reitabzeichen Bronze und drei Reitabzeichen Silber konnten für Reiterinnen aus Sachsen und Thüringen verliehen werden! Für die Inhaberinnen der Reitabzeichen Silber heißt das, dass nun der Weg zum IPZV Trainer C beschritten werden kann.

In einem richtigen Artikel darf natürlich eine Danksagung nicht fehlen, daher lassen wir uns gern dazu hinreißen, Ines für die tolle Kursatmosphäre und Prüfungsvorbereitung und Jennifer John für die faire Bewertung zu danken. Wir freuen uns auf den nächsten Kurs in der Islandpferdhochburg Thüringens – dem kleinen Dörfchen Illsitz!

erzwungener Artikel von: M.Böhm / H.Lahr/ J.Inan


Und noch ein paar Worte vom Lehrgangsleiter…

Herzlichen Glückwunsch an alle Kursteilnehmerinnen zu ihren bestandenen Abzeichen und Teilprüfungen! Ihr habt wahnsinnig motiviert mitgearbeitet und euch und eure Pferde unglaublich verbessert! Es hat mir super viel Spaß gemacht, mit Euch zu arbeiten und ich freue mich, euch auch bei anderen Kursen und Gelegenheiten wiederzusehen! „Meinen Silberlingen“ wünsche ich viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen beim angestrebten IPZV Trainer C – ich unterstütze euch gern nach Kräften!

Herzliche Grüße, Ines

Das könnte Dich auch interessieren …